« zurück

KJT Dortmund: Statistinnen für das Weihnachtsmärchen gesucht

KJT-Direktor Andreas Gruhn inszeniert in der Vorweihnachtszeit „Cinderella“ nach Charles Perrault

Das KJT sucht Unterstützung.


Das Kinder- und Jugendtheater sucht für die Weihnachtsmärchenproduktion Cinderella, in der Regie von Andreas Gruhn, fünf Statistinnen zwischen 18 und 30 Jahren, die Lust auf Bewegung mitbringen.

Die Proben starten am 8. Oktober 2018. Die Anwesenheit bei den Proben im Abendbereich geschieht nach Ansage, Anwesenheitspflicht besteht bei den Endproben, auch abends, zwischen dem 5. und 14.November 2018. Die Premiere von Cinderella findet am 15. November 2018 im KJT Dortmund (Sckellstraße 5-7-) statt.

Das Weihnachtsmärchen wird insgesamt 48 Mal bis Ende Januar 2019 gespielt, an Wochenenden, sowie am 25. und 26. Dezember 2018 und vormittags finden meist Doppelvorstellungen statt. Ebenso wird es auch zwei Dreifach-Termine geben.

Es stehen immer drei Statistinnen zugleich auf der Bühne, so dass ein Rotationsverfahren möglich ist.

Die Statistinnen bekommen eine Probenpauschale und die Vorstellungen werden honoriert.

Nähere Informationen unter bei den Dramaturginnen des KJT Lioba Sombetzki und  Isabel Stahl:  Tel. 0231/50 22 416