« zurück

Theater Dortmund feiert „Zehn Jahre Junge Oper“

Tag der offenen Tür mit Workshops, Familienführungen und dem beliebten Kostümverkauf

Die Junge Oper Dortmund // (c) Theater Dortmund


Zum zehnjährigen Jubiläum lädt die Junge Oper zu einer Feier für die ganze Familie ins Dortmunder Opernhaus ein. Ab 10 Uhr startet das Fest mit einem großen Kostümverkauf. Wer sich also schon immer gewünscht hat, ein Kostüm aus der Schneiderei des Dortmunder Theaters zu besitzen, hat an diesem Tag die Gelegenheit dazu. Opernintendant Heribert Germeshausen wird am Samstag, 10. November 2018, sowohl um 10 Uhr, als auch um 13 Uhr Kostüme vergangener Produktionen versteigern, u.a. aus der vom Dortmunder Publikum frenetisch gefeierten Mozart-Oper, Die Zauberflöte.

Im Rahmen der Jubiläumsfeier findet außerdem um 15 Uhr in der Jungen Oper die Premiere von Romeo und Zeliha statt. In der Familienoper von Fons Merkies liebt Romeo nicht Julia, sondern das türkische Mädchen Zeliha. Doch der Konflikt, der dadurch entsteht, ähnelt sehr dem des berühmtesten Liebespaares der Welt. Neben Romeo und Zeliha wird das Theaterhaus Ensemble Frankfurt mit Hallo Halolo um 14 Uhr und um 16 Uhr im Studio des Schauspielhauses zu Gast sein. Die Kinderoper ab 2 Jahren mit Musik von Erik Satie zeigt, wie durch Musik sich eine neue Welt entdecken lässt und welchen Reichtum das gemeinsame Musizieren bedeutet.

Zahlreiche verschiedene Workshops und Mitmach-Aktionen vermitteln auf spielerische Weise einen Eindruck, wie ein Theater funktioniert und wie eine Produktion entsteht. Ungewöhnliche Orte können Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene bei der Theaterschnitzeljagd WO SIND WIR DENN HIER GELANDET? entdecken. Wer den Weg in die Untiefen des Opernhauses und wieder zurückfinden möchte, muss kombinieren, Codes knacken und Rätsel lösen.

Ein Foodmarket mit allerlei Spezialitäten bietet auf dem Opernvorplatz Speisen und Getränke, so dass man den ganzen Tag in der Jungen Oper Dortmund verbringen kann.

Karten für die Aufführungen von Hallo Halolo können an der Theaterkasse, telefonisch unter 0231/50 27 222 oder unter www.tdo.li/hallo erworben werden. Die Premiere von Romeo und Zeliha ist bereits ausverkauft. Tickets für spätere Termine sind noch erhältlich (www.tdo.li/romeo).
Für Führungen, Workshops und andere Mitmach-Aktionen gibt es am Samstag, 10. November 2018, ab 10 Uhr kostenlose Zählkarten am Infostand.