« zurück

Inge Medert

Medert

Inge Medert begann ihre Laufbahn 1988 als Assistentin am Staatstheater Darmstadt in den Sparten Oper, Schauspiel und Ballett. Seit 1993 arbeitet sie als freie Kostümbildnerin in Konstanz, Darmstadt, Nürnberg, Dortmund, Saarbrücken, Bonn, Oldenburg, Jena, Würzburg, Braunschweig, Linz (Österreich), Bregenz (Österreich), St. Gallen (Schweiz) und Hannover. Eine intensive Zusammenarbeit verbindet sie seit 1994 mit der Regisseurin Dagmar Schlingmann und seit 2006 mit dem Opernregisseur Olivier Tambosi.

Des Weiteren war sie mehrfach Kostümbildnerin in den Produktionen des Regisseurs Ingo Kerkhof, so etwa bei Verlobung im Traum (Hans Krása) am Badischen Staatstheater in Karlsruhe, Ariadne auf Naxos (Richard Strauss) und Salome (Richard Strauss) an der Staatsoper Hannover, Idomeneo (Wolfgang Amadeus Mozart) am Nationaltheater Mannheim, bei zahlreichen Produktion am Hessischen Staatstheater Wiesbaden, bei Dionysos (Wolfgang Rihm) und der Deutschen Erstaufführung von Morgen und Abend (Georg Friedrich Haas) am Theater und Orchester Heidelberg sowie 2018 bei Angels in America (Peter Eötvös).

Mit Ingo Kerkhof wird sie auch am Theater Dortmund für Quartett in der Spielzeit 2018/19 zusammenarbeiten.

Foto: (c) privat