« zurück

Svenja Riechmann

Riechmann

Svenja Riechmann studierte Germanistik, Theater-, Film und Fernsehwissenschaften, Politik und Soziologie an der Ruhr- Universität Bochum.

In der Spielzeit 1994/95 war sie Dramaturgieassistentin für das Kinder- und Jugendtheater des Theater Dortmund. Von 1995 bis 2005 arbeitete sie als Dramaturgin für das Kinder- und Jugendtheater, ab 1999 unter der Leitung von Andreas Gruhn. In dieser Zeit betreute Svenja Riechmann mehr als 60 Inszenierungen als Produktionsdramaturgin. Einen großen Teil der Produktionen betreute sie dabei auch theaterpädagogisch.

Seit Beginn der Spielzeit 2015/16 ist sie als Koordinatorin Theaterpädagogik für die Sparten Oper, Konzert, Ballett, Schauspiel und Kinder- und Jugendtheater des Theater Dortmund zuständig. In dieser Funktion betreut Svenja Riechmann die spartenübergreifenden Projekte des Theaters, zu denen unter anderem die Schulkooperationen, die Organisation und Moderation der Preisverleihung des Dortmunder Literaturwettbewerbs, die Organisation der Schultheatertage „Wechselspiel“ für das Theater Dortmund und die Veröffentlichungen der Theaterpädagogik gehören.