« zurück

Matias Tosi

Der gebürtige Argentinier Matias Tosi studierte Gesang in Buenos Aires und München und war zunächst Ensemblemitglied der Stuttgarter Staatsoper, später unter Uwe Eric Laufenberg an der Oper Köln und am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Besondere Erfolge feierte er in den großen Mozart- und Verdi-Partien, u. a. in Frankfurt, Essen, Köln, Basel, Genua, Palermo, bei den Bregenzer und Salzburger Festspielen und Festivals in Savonlinna und Ravenna. Hierzu gehören die Titelpartie in Verdis Macbeth in Augsburg und Ravenna, am Stadttheater Bern die Titelpartie in Mozarts Le nozze di Figaro sowie am Hessischen Staatstheater Wiesbaden die Partien des Jago in Verdis Otello. Hier sang er u. a. auch Marcello in La bohème, Figaro in Il barbiere di Siviglia und Gunther in Wagners Götterdämmerung. Am Opéra Théâtre de Saint-Étienne gab Matias Tosi 2017 sein Debüt als Friedrich von Telramund in Wagners Lohengrin. An der Oper Dortmund ist er 2018/19 als Figaro in Il barbiere di Siviglia (Der Barbier von Sevilla) zu erleben.

Aktuelle Produktionen: