« zurück

Dorina Garuci

Garuci

Die gebürtige Albanerin Dorina Garuci besuchte in ihrer Heimat die Music High School und studierte Violine. Mit elf Jahren gewann sie die albanische TV-Castingshow Little Genius, 2008 erreichte sie den zweiten Platz in der albanischen Version von Pop Idol. Ihre Ausbildung erhielt sie am MUK – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (ehemals Konservatorium Wien). Bühnenerfahrung sammelte sie dort u. a. in der Operette Die Landstreicher, als Prinzessin Laya in Die Blume von Hawaii sowie in den Musicals The Drowsy Chaperone und als Vanessa in In the Heights. Darüber hinaus spielte sie u. a. Rose und Fuchs in Der kleine Prinz in Kittsee in Österreich, war bei der Präsentation des Musicals Wahnsinn! in Duisburg zu erleben und verkörperte 2015 Stephanie Mangano in Saturday Night Fever beim Musical Sommer Amstetten. 2016 war sie als Lucy Harris in Jekyll & Hyde am Stadttheater Baden zu sehen, 2017 stand sie als Soulgirl und Cover Maria Magdalena in Jesus Christ Superstar auf der Bühne des Ronacher Theater in Wien. Zuletzt verkörperte sie die weibliche Titelpartie in Bonnie & Clyde am Stadttheater Baden. Am Theater Dortmund gibt Dorina Garuci in der Spielzeit 2018/19 ihr Debüt als Anita in der West Side Story.

Foto: (c) Diabelli Management

Aktuelle Produktionen: